Jetzt 24/7 Notdienst anrufen: 030-544 532 949

Sanitär & Abwasser

Rückstausicherung Berlin: Ihr verlässlicher Schutz vor Rückstau!

Rückstausicherung Berlin von Sanrotech®️
Rückstausicherung Berlin von Sanrotech®️

Rückstausicherung Berlin: Schützen Sie vor Kellerüberflutungen.Unsere Kanalrückstausicherung bietet zuverlässigen Schutz.

Was ist eine Rückstausicherung Berlin?

Beim Schutz vor Rückstau geht es darum, Keller und Räume unterhalb der Rückstauebene vor Wasserschäden durch Rückstau zu bewahren. Unsere Rückstausicherungen gewährleisten, dass Wasser nicht durch den Hausanschluss und die Grundleitungen ins Haus zurückgedrückt wird, damit der Keller trocken bleibt.

Wie entsteht ein Rückstau?

Bei extremen Wetterereignissen wie Starkregen kann es in der öffentlichen Kanalisation zu Überlastungen kommen. Dies führt dazu, dass Wasser in den Zuleitungen, wie Hausanschlüssen oder Grundleitungen, gestaut wird und im schlimmsten Fall ins Gebäude zurückgedrückt wird. Rückstau kann jedoch nicht nur durch witterungsbedingte Überlastung, sondern auch durch Kanalverstopfung, Rohrbrüche, oder Pumpwerksausfälle verursacht werden.

Wie kann ich meinen Keller vor Rückstau schützen?

Um Ihre Räumlichkeiten vor den Auswirkungen eines Rückstaus zu schützen, können Sie auf die Installation von Rückstauverschlüssen und Hebeanlagen von Sanrotech zurückgreifen. Die Auswahl der geeigneten Produkte richtet sich dabei nach der Einbausituation und der Nutzung der Kellerräume.

Häufige Probleme ohne Rückstausicherung Berlin

Eine Wasserrückstau und eine daraus folgende Kellerüberflutung kann aus verschiedenen Gründen auftreten, und in einigen Fällen ist eine professionelle Rückstausicherung unumgänglich. Hier sind 8 Gründe dafür:

  • Rückstausicherung fehlt: Erhöhtes Risiko für Kellerüberflutung
  • Wassereintrittsschäden: Möbel, Elektrogeräte und Einrichtungen betroffen
  • Schimmelbildung: Feuchtigkeit begünstigt gesundheitsgefährdenden Schimmel
  • Strukturschäden: Langfristige Feuchtigkeit führt zu Problemen an Wänden, Böden und Fundament
  • Geruchsbildung: Stehendes Wasser verursacht unangenehme Gerüche im ganzen Haus
  • Schädlinge: Feuchte Bedingungen erhöhen die Anfälligkeit für Mücken, Schaben und Mäuse
  • Energiekosten: Wasserschäden beeinträchtigen die Dämmung und führen zu höheren Energiekosten
  • Wertverlust der Immobilie: Fehlender Schutz mindert erheblich den Immobilienwert

Wasserschaden im Keller durch Rückstau - Wer zahlt? Was übernimmt die Versicherung?

Wenn ein Rückstau im Haus auftritt, wird dies schnell zu einer ärgerlichen und kostspieligen Angelegenheit. Die ungehinderte Eindringung von Abwasser und Regenwasser aus der Kanalisation ins Gebäude kann erhebliche Schäden verursachen. Nasse und verschmutzte Möbel, Geräte sowie Bodenbeläge werden unbrauchbar, das Mauerwerk kann durchfeuchten, und der Reinigungsaufwand ist nicht zu unterschätzen.

In welchem Umfang werden die Kosten erstattet?

Die Deckungshöhe bei einem Wasserschaden durch Rückstau variiert je nach den individuellen Versicherungsbedingungen. Die Police legt fest, bis zu welcher Summe die Kosten für Reparaturen, Trocknungsmaßnahmen und den Ersatz beschädigter Gegenstände abgedeckt sind. Es ist empfehlenswert, die Versicherungspolice zu überprüfen und bei Unklarheiten direkt Kontakt mit der Versicherung aufzunehmen.

Sicherheit gegen Rückstau im Keller: So übernimmt die Versicherung die Kosten

  • Überprüfen Sie die Versicherungspolice auf Rückstauschadensdeckung
  • Nehmen Sie präventive Maßnahmen wie die Installation einer Rückstausicherung vor
  • Lassen Sie die Rückstausicherung Berlin fachgerecht von einen unserer Fachmänner installieren
  • Dokumentieren Sie alle durchgeführten Maßnahmen und behalten Sie Nachweise bei
  • Melden Sie Schäden umgehend der Versicherung und folgen Sie den Meldeverfahren
  • Zur Rückstausicherung Berlin eignen sich Hebeanlagen oder Rückstauverschlüsse

FAQ

Häufig gestellte Fragen

  • Kosten für Rückstausicherung: Variieren je nach Typ, Gebäudegröße, lokalen Bedingungen und Arbeitszeit.
  • Installationskosten: In der Regel zwischen 500 und 2.000 Euro.
  • Wartungskosten: Etwa 100 bis 200 Euro pro Jahr.
  • Beratung vor Ort: Konsultieren Sie uns und erhalten Sie durch einen unserer Fachmänner eine genaue Kostenschätzung vor Ort.
  • Schutz vor Wasserschäden: Verhindert Rückfluss, minimiert Überschwemmungsrisiko.
  • Werterhalt der Immobilie: Bewahrt vor strukturellen Schäden.
  • Gesundheitsschutz: Reduziert Risiko bakterieller Kontamination.
  • Reibungsloser Abfluss: Gewährleistet ungehinderten Abfluss.
  • Versicherungsvorteile: Senkt Prämien durch Risikoreduktion.
  • Gesetzliche Anforderungen: In einigen Regionen vorgeschrieben.
  • Eine nachträgliche Installation einer Rückstauversicherung in einem bestehenden Haus ist in den meisten Fällen möglich. Die genaue Umsetzbarkeit hängt von Faktoren wie der vorhandenen Kanalisation, örtlichen Baubestimmungen und den baulichen Gegebenheiten ab. Es wird empfohlen, einen unserer Fachmänner für Sanitärtechnik vor Ort zu konsultieren, um eine genaue Inspektion durchzuführen und die besten Optionen für die Installation einer Rückstauversicherung zu besprechen.

Die Dauer der Installation einer Rückstauversicherung kann in der Regel zwischen einem halben Tag und mehreren Tagen variieren, abhängig von der Komplexität des Systems, der Zugänglichkeit der Installationsstelle und den örtlichen Gegebenheiten. Einer unserer Fachmänner vor Ort kann eine genauere Zeitabschätzung auf Grundlage der spezifischen Umstände Ihres Hauses geben.

Die Garantiezeit für Rückstausicherungen kann je nach Anbieter und Produkt variieren. In der Regel liegt die Gewährleistungsfrist zwischen 1 und 5 Jahren.  genauen Wert für die Garantiezeit zu erhalten.

Service Anfragen
Fragen?
Jetzt Kontakt aufnehmen:

030 / 544 532 949
hilfe@sanrotech.de

Das zeichnet uns aus

Google siegel
icon assessment

Du hast ein Sanitärproblem? Ruf jetzt Sanrotech an.

oder anrufen 030 – 544 532 949