Jetzt 24/7 Notdienst anrufen: 030-544 532 949

Sanitär & Abwasser

So wählen Sie das beste Salz für Ihren Wasserenthärter aus.

Bildquelle Adobe, Salztabletten für Wasserenthärtungsanlge.
Facebook
Twitter
LinkedIn
Ein strahlender Haushalt beginnt mit weichem Wasser! Hartes Wasser mit hohem Kalzium- und Magnesiumgehalt kann zu zahlreichen Problemen wie verkalkten Rohren und Geräten führen. Der Einsatz eines Wasserenthärters, gepaart mit dem richtigen Regeneriersalz, ist der Schlüssel zur Verlängerung der Lebensdauer Ihrer Haushaltsgeräte und zur Sicherstellung eines effizienten Energieverbrauchs.
Frage jetzt dein Angebot an!

Vereinbare dafür einfach einen Termin mit unserem Sanrotech-Team und los geht´s.

Hartes Wasser kann Haushaltsgeräten und Leitungen zusetzen. Um den negativen Effekten von Kalkablagerungen entgegenzuwirken, setzen viele Menschen auf Wasserenthärter. Aber wie entscheidet man sich für das richtige Regeneriersalz?

Bedeutung von Weichem Wasser für Ihr Zuhause

Hartes Wasser ist reich an Kalzium und Magnesium, welche Kalkablagerungen bilden. Diese können Leitungen verstopfen, Haushaltsgeräte beschädigen und letztlich zu einer Erhöhung der Energierechnungen führen. Durch die Nutzung von Wasserenthärtern und dem passenden Salz können Sie solchen Problemen vorbeugen.

Wasserhärte und Ihre Auswirkungen Verstehen

Wasserhärte wird in deutschen oder französischen Graden angegeben. Mit einem Härtegrad über 22 französischen oder 12 deutschen Grad ist Wasser als relativ hart einzustufen. Dieses Wissen ist entscheidend, um die Notwendigkeit eines Wasserenthärters zu ermitteln.

Funktionsweise von Wasserenthärtern

Wasserenthärter nutzen Harzkörner, um über einen Ionenaustauscher Kalzium und Magnesium aus dem Wasser zu filtern. Im Laufe der Zeit saturiert das Harz und muss mittels einer Sole, also salzhaltigem Wasser, regeneriert werden, um weiterhin effektiv zu arbeiten.

Siedesalz entkalkungssalz
Die Form des Salzes beeinflusst den Verbrauch in keiner Weise. Salz löst sich in Wasser auf, bis der Sättigungsgrad erreicht ist. Dieser bleibt bei allen Salzarten konstant.




Die Wahl des Idealsten Regeneriersalzes

Obwohl Regeneriersalz in verschiedenen Formen – Tabletten, Kristalle oder Blöcke – erhältlich ist, ist die Form nicht entscheidend für den Verbrauch. Die Reinheit und Härte des Salzes sowie das Fehlen von Zusatzstoffen sind wichtigere Faktoren bei der Auswahl. Die Produkte von SOFT-SEL® erfüllen beispielsweise die europäische Norm EN 973 Typ A, was der höchsten Reinheitsklasse entspricht.

Praktische Tipps zur Pflege Ihres Wasserenthärters

Es ist empfehlenswert, regelmäßig den Salzstand Ihres Enthärters zu prüfen und bei Bedarf aufzufüllen. Achten Sie darauf, keine verschiedenen Salzsorten zu mischen und verwenden Sie bei Bedarf einen RESIN CLEANER, um Harzklumpen und unerwünschte Rückstände zu entfernen.

Tiefere Einblicke in Wasserenthärtersalz

Wasserenthärtersalz, hauptsächlich in Form von Natriumchlorid, spielt eine Schlüsselrolle bei der Verhinderung von Mineralienansammlungen im Wasser Ihres Haushalts. Das Salz ersetzt die härtebildenden Mineralien im Wasser, wenn es durch den Wasserenthärter fließt. Ein regelmäßiger Austausch ist erforderlich, um die Effektivität des Enthärters beizubehalten.

Verschiedene Arten von Weichmachersalz

Unter den verschiedenen Arten von Wasserenthärtersalz, wie Siedesalz, Steinsalz und Solarsalz, gibt es Unterschiede in Reinheit, Preis und Löslichkeit. Die Wahl zwischen diesen sollte basierend auf den Empfehlungen des Herstellers Ihres Wasserenthärtersystems und Ihren spezifischen Anforderungen getroffen werden.

Du willst mit einem Profi arbeiten?

Frage jetzt nach einem unverbindlichen Angebot.


Häufig gestellte Fragen zu diesem Thema

Welche Arten von Regeneriersalz gibt es für Wasserenthärter?

Es gibt hauptsächlich drei Arten von Regeneriersalz für Wasserenthärter: Siedesalz, Steinsalz und Solarsalz. Diese unterscheiden sich in Aspekten wie Reinheit, Preis und Löslichkeit im Wasser.

Wie oft sollte das Salz im Wasserenthärter erneuert werden?

Die Häufigkeit des Salzaustauschs hängt vom Wasserverbrauch und der Wasserhärte ab. Überprüfen Sie regelmäßig den Salzstand im Brine-Tank und füllen Sie bei Bedarf nach.

Was ist die Funktion von Regeneriersalz im Wasserenthärter?

Regeneriersalz spielt eine essentielle Rolle im Ionenaustauschprozess, indem es die herausgefilterten Härteionen (Calcium und Magnesium) aus dem Harzbett des Enthärters entfernt und das Harz regeneriert.

Kann ich verschiedene Salzarten im Wasserenthärter mischen?

Es wird generell nicht empfohlen, verschiedene Salzarten zu mischen, da sie unterschiedliche Löslichkeiten aufweisen und somit den effektiven Betrieb des Enthärters beeinträchtigen können.

Teilen :

Über uns

Wir sind Ihr zuverlässiger Partner für Abwassertechnik und Sanitärinstallationen in Berlin und Umgebung.

Jetzt Kontakt aufnehmen.

Google Badge Siegel
Facebook Badge Siegel
Yelp Badge Siegel
Lassen Sie sich jetzt gratis zum Thema Abflussreinigung beraten.

#sicher #fair #kompetent.